Datenschutzerklärung

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Niederrheinischen Leinenweberei GmbH & Co. KG!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Unternehmen, unseren Dienstleistungen und unseren Referenzen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die geltenden Datenschutzgesetze und berücksichtigen schutzwürdige Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Wir möchten, dass Sie wissen, was beim Besuch unserer Internetseiten mit Ihren Daten passiert.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Niederrheinische Leinenweberei GmbH & Co. KG
vertreten durch
Niederrheinische Leinenweberei Verwaltungs GmbH

diese vertreten durch ihre Geschäftsführerin

Frau Dr. Claudia Billmann
Burgstraße 12
41844 Wegberg
Telefon: 02434 9254450
E-Mail: buchhaltung@billtextil.de


Welche Daten erheben wir?

Grundsätzlich können Sie die Seiten der Niederrheinischen Leinenweberei besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen benötigen. Beim Besuch unserer Webseiten können wir jedoch Ihr Surf-Verhalten statistisch auswerten. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Das heißt konkret, wir erfahren, welche IP-Adresse zu welchem Zeitpunkt auf welcher unserer Seiten unterwegs ist. Diese Informationen werten wir dann bei Bedarf zu statistischen Zwecken mit Hilfe von Google Analytics aus. 

Statistische Auswertung mit GATC:

Hierzu behalten wir uns die Nutzung von Google Analytics (GATC) vor und behalten uns vor dazu einen rechtsgültigen Vertrag mit Google Ireland Ltd. abzuschließen. Die Speicherung von Google Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6.1.f der DSGVO. Das bedeutet, dass wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse Ihres Nutzerverhaltens haben, um unsere Webseiten zu optimieren.

Wichtig für Sie zu wissen: Wir werden von IP-Adressen nicht auf irgendwelche personenbezogenen Daten, die der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unterliegen, wie z. B. über Ihre persönlichen Verhältnisse (Namen, Familienstand, Beruf, etc.) oder Ihre sachlichen Verhältnisse (Einkommen, etc.)  zurückschließen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt also in der Regel anonym; das Surf-Verhalten wird nicht zu Ihnen zurückverfolgt.

Ihre Kontaktaufnahme:

Nur wenn Sie freiwillig mit uns in Kontakt treten und uns eine E-Mail schreiben oder uns anrufen, bitten wir Sie, uns Ihre personenbezogenen Daten – wie z. B. E-Mailadresse oder Telefonnummer – zu geben, um Sie kontaktieren zu können. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6.1.a der DSGVO und wird nur zur Korrespondenz mit Ihnen und zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten überlassen haben. 

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübertragung, wenn Sie uns direkt über eine unserer Kontaktboxen kontaktieren, aus Sicherheitsgründen und zum Schutz vor Missbrauch in verschlüsselter Form über eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung erfolgt. Trotzdem kann die Kommunikation im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. 

Mit der Anmeldung für einen Newsletter erklären Sie Ihr Einverständnis, dass wir Ihnen regelmäßig aktuelle Nachrichten rund um die Niederrheinische Leinenweberei und relevante Informationen aus unseren Geschäftsbereichen Textil, Immobilien und Kosmetik ausschließlich und direkt per E-Mail zusenden. Dazu fragen wir Sie nach Ihrer gültigen E-Mail-Adresse und senden Ihnen anschließend eine Bestätigungsmail um sicherzugehen, dass Sie der Inhaber der E-Mail sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand des Newsletters verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Wenn Sie uns nach der Kontaktaufnahme die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten geben, speichern wir diese ausschließlich und nur solange bei uns, bis der mit Ihnen vereinbarte Zweck entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Wir geben Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weiter. 

Sie haben zudem jederzeit das Recht, von uns zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben und uns anzuweisen, diese zu berichtigen oder zu löschen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. 

Bitte wenden Sie sich hierfür an Ihren Ansprechpartner bei der Niederrheinischen Leinenweberei oder direkt bei unserem Datenschutzbeauftragten (siehe weiter unten). Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen (Recht auf Datenübertragbarkeit – Art. 20 DSGVO). Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Wir stellen Ihnen eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung. Für alle weiteren Kopien, die die betroffene Person beantragt, kann der Verantwortliche (laut Art. 15 DSGVO) ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen.

Sollten Sie sich in irgendeiner Form in Ihrem Recht auf Schutz der personenbezogenen Daten bei der Niederrheinischen Leinenweberei falsch behandelt fühlen, steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte in NRW.

Siehe: https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Adressen/LfD/NordrheinWestfalen.html?nn=5217144

Cookies:

Cookies sind kleine Dateien, die es unserer Homepage ermöglichen, auf Ihren Zugriffsgeräten (PC, Smartphone o. ä.) spezifische, auf Ihr Gerät bezogene Informationen zu speichern. Diese dienen in erster Linie der Benutzerfreundlichkeit unserer Homepage (z. B. schnellerer Seitenaufbau durch Speicherung Ihrer Login-Daten) und andererseits, um die o. g. statistischen Daten zur Auswertung durch GATC zu erfassen und zu analysieren. Sie können jedoch jederzeit auf den Einsatz von Cookies Einfluss nehmen, indem Sie in Ihrem Endgerät die Einstellungen zu Cookies anpassen und ggfs. einschränken oder diese verhindern. Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass einige Elemente unserer Webseiten dann nur noch eingeschränkt zu nutzen sind und eine umfassende Bedienerfreundlichkeit nicht mehr gewährleistet werden kann.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter:

Wir stellen auf unseren Webseiten teilweise Inhalte Dritter wie z. B. Kartenmaterial von Google-Maps zur Verfügung. Auch diese nutzen Ihre IP-Adresse, um Ihnen ihre Inhalte bereitzustellen. Ohne Übertragung Ihrer IP-Adresse ist die Darstellung dieser Inhalte nicht möglich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Wir haben aber keinen Einfluss darauf, falls diese Drittanbieter Ihre IP-Adresse ebenfalls z. B. für statistische Zwecke speichern. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten finden Sie in den Datenschutzhinweisen der Drittanbieter.

Sicherheit

SSL-Datenverschlüsselung
Die Abkürzung „SSL“ bedeutet „Secure Socket Layer“ und ist ein Verschlüsselungsverfahren, das im gesamten World Wide Web erfolgreich eingesetzt wird. Alle persönlichen Daten werden verschlüsselt und sind damit bei der Übertragung via Internet abhörsicher. Sie erkennen an einem Symbol (geschlossenes Vorhängeschloss) in der URL-Leiste Ihres Browsers, dass Sie sich in dem gesicherten Bereich befinden.
Wenn Ihr PC SSL nicht verarbeiten kann, werden Ihre Daten nicht ungefragt unverschlüsselt gesendet. Sie erhalten dann in aller Regel eine Fehlerseite, die Sie auf das Problem aufmerksam macht. Sollte das bei Ihnen der Fall sein, setzen Sie sich am besten mit Ihrem Provider in Verbindung.

Datenschutzbeauftragter der Niederrheinischen Leinenweberei:

Wenn Sie weitere Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Niederrheinischen Leinenweberei GmbH & Co. KG haben, können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Niederrheinische Leinenweberei GmbH & Co. KG
Frau Birgit Zaunbrecher
Burgstraße 12
41844 Wegberg
Telefon: 02434-9254450
E-Mail: datenschutz@billtextil.de